Tour, Wanderung Mittel

Etappe 09 Vom Gletscher zum Wein Südroute Krakau - St. Peter am Kammersberg

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" wird beherrscht von gemütlichen Familien- und Themen-Wanderwegen im Hochtal der Krakau und es geht überwiegend bergab. Trotzdem erleben wir mehrere reizvolle Abschnitte wie beispielsweise den Badesee bei Krakaudorf, den Günster Wasserfall, der zu den höchsten Wasserfällen der Steiermark zählt, oder den Ort Schöder und die weiteren Ortschaften bis St. Peter am Kammersberg, die wir von dem am südlichen Berghang führenden Weg aus sehen.



Das Krakautal als eines von 20 Bergsteigerdörfern in Österreich hat eine Höhenlage zwischen 1.100 Meter im Osten und 1.400 Meter im Westen. Von Norden her münden mehrere große Trogtäler ein, die am Hauptkamm der Niederen Tauern entspringen. Die umgebenden Gebirgskämme steigen mit ihren Hauptgipfeln bis über 2.700 Meter in den Himmel. Klimatisch begünstigt, da niederschlagsarm und extrem sonnenreich, stellt das Krakautal wahrlich derzeit noch einen Geheimtipp für alle Wanderer und Bergsteiger dar. Mit dem Günster Wasserfall, einem der höchsten Wasserfälle der Steiermark, steht ein besonderer Platz am Programm. Über die Urgesteinsfelsen der Schladminger Tauern stürzt er mit einer Fallhöhe von 65 Meter zum Künstenbach hinab. 250 bis 300 Liter pro Sekunde rauschen über zwei vom Wasser ausgeschliffene Kessel und drei imposante Kaskaden hinab, die seit 1906 auch über Steige und Treppen erschlossen sind.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
19,4km Strecke
6:30h Dauer
370m Aufstieg
849m Abstieg
823m Tiefster Punkt
1302m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns