Entlang des Murradweges | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Etappen am Murradweg

Erleben Sie den Murradweg

Der Murradweg R2 startet im Nationalpark Hohe Tauern und führt entlang der Mur bis Graz und in das Thermen- und Vulkanland nach Bad Radkersburg. Durch die günstige Lage von Bad Radkersburg haben Sie hier die Möglichkeit noch weitere Touren nach Slowenien oder Ungarn zu unternehmen! Während der Fahrt entlang der Mur werden Sie die klimatischen und landschaftlichen Unterschiede deutlich erkennen. Startend entlang von Bergriesen in Salzburg und endend im flachen Thermen- und Vulkanland Steiermark. Auch einige Grad Celsius Unterschied werden Sie spüren, ist doch das südliche Thermenland bekannt dafür, dass der Frühling immer schon ein bisschen früher startet als anderswo.


Etappen des Murradwegs

Die erste und zweite Etappe des R2 führt Sie vom Murursprung nahe Muhr im Salzburger Lungau auf 83 km nach Murau. Ab Murau geht es dann auf Etappe drei in 50,4 km nach Judenburg. Sie sehen also, wenn Sie Murau für die erste Nächtigung einplanen, haben Sie den Start des Murradwegs perfekt abgedeckt. Weitere Etappenziele sind St. Michael, Frohnleiten, Wildon und eben Bad Radkersburg. Der Murradweg hat in Österreich eine Gesamtlänge von 356 km, ist durchgehend beschildert und führt Sie über Asphalt, Kies und Schotter. Der Murradweg ist grundsätzlich eine gemütliche Familientour, zu Beginn gibt es allerdings einige Steigungen, die eher für Tourenfahrer geeignet sind.

 

Die Stadt Murau

In Murau selbst erwarten Sie Hotels und Gasthöfe damit Sie sich nach der ersten Etappe so richtig erholen können. TIPP: Bleiben Sie gleich 2 Nächte und entdecken Sie die wunderschöne Altstadt von Murau, die auch als Bierstadt bekannt ist. Murau selbst besticht mit schönen Bauten und mittelalterlichem Ambiente. Spazieren Sie entlang der Mur, machen Sie einen Einkaufsbummel, besuchen Sie die Brauerei der Sinne, das kürzlich renovierte Brauerei Museum von Murauer Bier, oder das Schloss Murau. Entschleunigen Sie bei einer Fahrt mit dem Murtalbahn Dampfbummelzug, nehmen Sie in einem der zahlreichen Gastgärten Platz und genießen Sie die kulinarische Vielfältigkeit.

 

Radverleih und Radservicestellen

Selbstverständlich gibt es auch Radverleihstellen und Radservicestellen in der Region Murau-Kreischberg. Vielleicht möchten Sie ja eine Etappe fahren und das Fahrrad vor Ort ausleihen? Apropos Murtalbahn Dampfbummelzug: Die kleine Schmalspurbahn zwischen Unzmarkt und Tamsweg bietet sich perfekt an, um eine Tagesradtour zu machen. Die Fahrräder können Sie ganz bequem in allen Waggons mitnehmen oder aber auch im separaten Radwaggon. Sie haben also die Möglichkeit in Murau oder St. Georgen/Kreischberg einzusteigen, nach Tamsweg zu fahren und dann mit dem Rad wieder retour nach Murau.

 

Urlaub in der Region Murau-Kreischberg

Vielleicht bleiben Sie gleich noch einige Nächte länger in der Region Murau-Kreischberg und erkunden mit dem Fahrrad die weiteren Touren der Region. Von einfach bis schwierig wird alles geboten. Am besten kontaktieren Sie uns gleich, wir helfen gerne bei der Planung Ihrer Radtour entlang des Murradwegs, natürlich inklusive Gepäcktransport zwischen den einzelnen Etappenzielen, oder helfen Ihnen bei der Entscheidung für die Touren während Ihres Radurlaubs!

Der Murradweg in Etappen

Auf dem R2 durch die Region Murau-Kreischberg
Tour, Radfahren, Fernradweg

Etappe 02 Murradweg Muhr im Lungau - Murau

Die zweite Etappe entlang der Mur führt uns von Muhr im Lungau, noch im Salzburger Land gelegen, in die Steiermark nach Murau inmitten der gleichnamigen Holzwelt. Orte wie Tamsweg mit seiner wunderschönen Altstadt oder St. Georgen ob Murau am ...
Tour, Radfahren, Fernradweg

Etappe 03 Murradweg Murau - Judenburg

Die dritte Etappe entlang der Mur führt uns heute ausgeruht und fit für neue Abenteuer mit unserem Rad von Murau über Scheifling bis nach Judenburg, wo uns das höchste Planetarium der Welt, zugleich eines der 10 modernsten Planetarien Europas, ...

Unterkünfte am Murradweg