Frühling

Zu den Angeboten

Frühling in Murau-Kreischberg

Die Region Murau-Kreischberg in der Steiermark liegt an der Grenze zu Salzburg und Kärnten, zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen. Nach dem Ende der Skisaison im April blüht die Region auf und bietet tolle Freizeitmöglichkeiten für eine kurze Auszeit in der Natur. Verbringen Sie Ihren Frühlingsurlaub in der Region rund um die idyllische Stadt Murau.


Auftakt der Wandersaison

Wandern und spazieren Sie in einer unvergleichbar schönen und teils unberührten Natur der Region. Der Schnee schmilzt und die eine oder andere Blume ist schon auf den Wiesen zu entdecken. Die angenehmen Temperaturen im Frühling laden zu Wanderungen auf vielen Wegen ein. Egal, ob Sie einen gemütlichen Spaziergang oder eine anspruchsvolle Bergtour machen möchten – in den Tälern und auf den Bergen der Region ist sicher das Richtige für Sie dabei.

 

Urlaub auf zwei Rädern

Wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen steigen, werden auch die Fahrräder wieder rausgeholt. Kennen Sie schon den Murradweg, der quer durch die Steiermark entlang des längsten Flusses des Landes führt? Der Frühling könnte auch genau der richtige Zeitpunkt sein, um diesen auch in der Region Murau-Kreischberg zu erkunden. Natürlich gibt es auch viele weitere Touren. Am besten Sie stöbern einmal im Wander- und Rad-Tourenbuch von Murau-Kreischberg.

Auch die Motorradfahrer sind im Frühling wieder auf den Straßen Österreichs anzutreffen. Die Region im oberen Murtal liegt zentral und nicht weit weg von Highlights wie der Großglockner Hochalpenstraße oder dem Sölkpass, die für Motorradfahrer besonders interessant sind.

 

Museen und Sehenswertes

Die Region Murau-Kreischberg ist nicht nur für die Sportlichen, sondern auch für die Kulturliebhaber unter den Urlaubern empfehlenswert. In und rund um Murau gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die Sie gesehen haben müssen. Besonders der Frühling, der manchmal noch ein etwas wechselhaftes Wetter bereithält, ist die richtige Zeit, um diese zu erkunden.

Die Brauerei der Sinne bietet eine moderne Erlebnistour, auf der die Gäste mehr über das Bierbrauen erfahren. Auf der Tour können Sie auch die Murauer Wasserquelle durch einen Schaubrunnen besichtigen. Die Führung umfasst außerdem eine Verkostung.

Schon im April erwartet Sie im Holzmuseum eine Sonderausstellung zu Holz- und Waldthemen. Erfahren Sie mehr über den Rohstoff Holz in der Holzerlebniswelt.

Ab Mai haben viele weitere Museen für Sie geöffnet. Besuchen Sie zum Beispiel das Murauer Handwerksmuseum, das die Kulturgeschichte der Stadt mit Führungen zur Entwicklung von Handwerk und Handel begreifbar macht. Das Diözesanmuseum zeigt die Geschichte der evangelischen Kirche, während im Schloss Murau fürstlicher Besitz aus der Steiermark und Salzburg ausgestellt ist. Die Gesundheitswerkstätte Stolzalpe entführt Sie auf eine geschichtliche Reise in der Verbindung mit Medizin.

Traditionell wird am Abend des 30. April in vielen Orten der Region ein Maibaum aufgestellt. Auch zu Ostern gibt es einige Bräuche wie die Osterjause, die Segnung der Osterspeisen, Osterfeuer und Ostereiersuchen, die Sie bei einem Urlaub in der Region miterleben. Ein besonderes Highlight im Frühling sind sicherlich auch die Pfingstspiele der Theaterrunde Murau.

Urlaubspauschalen

Es konnten leider keine Ergebnisse gefunden werden