Kirchturm im Teich in Rottenmann | © TVB Murau-Kreischberg | Rene Hochegger
Murau-Kreischberg

Ranten

Nicht weit weg von der Bezirkshauptstadt Murau finden Sie die Gemeinde Ranten mit den Orten Ranten und Rinegg. Ranten in der Region Murau-Kreischberg ist bekannt für die Geschichte. Unternehmen Sie bei Ihrem Urlaub hier auch viele sportliche Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren. Fischen am Rottenmanner Teich ist auch sehr beliebt bei den Gästen.


Geschichte von Ranten

Der Ort Ranten wurde bereits 1075 urkundlich erwähnt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Es ist der Geburtsort von Martin Zeiller, dem ersten Reisejournalisten der Welt. Er schrieb in der Barockzeit den ersten Reiseführer in Deutsch. Der Martin Zeiller Pfad bezieht sich auf das Wirken und die Gedanken dieses außergewöhnlichen Mannes aus Ranten. Auch der Martin Zeiller Garten wurde ihm zu Ehren errichtet.

 

Aktiv im Urlaub in Ranten

Machen Sie eine Wanderung durch Wälder, vorbei an Gebirgsseen und auf Berggipfel. Natürlich gibt es mit dem Rad ebenfalls einige Wege zu entdecken. Durch den Radweg R63 ist Ranten mit Murau verbunden. Auf diesem Weg sind auch Inline Skater gut aufgehoben.

Empfehlenswert ist die Genusswanderung "Wald, Wasser, Gipfel". Sie wandern vom Dorfplatz über die Kalvarienberg-Kapelle zum Trattenkogel. Dann geht es über die Sophie Hütte wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Oder Sie machen einen ausgedehnten Spaziergang entlang des Rantenbaches. Vom Gasthof Hammerschmied aus führt der asphaltierte Rad- und Fußweg ca. 3 km Richtung Murau. Am Ende des Weges gehen Sie links auf die Landesstraße zum Waschlrad. Der Rückweg ist der gleiche Weg neben dem Rantenbach. Auch der Rottenmannerweg geht vom Gasthof Hammerschmied aus und führt 6 km gemütlich auf einem Rundweg zum Rottenmanner Teich und wieder zurück.

Das Sportzentrum befindet sich 300 Meter westlich vom Ortskern. Hier finden Sie zwei Tennisplätze, einen Fußballplatz und eine asphaltierte Fläche für Roller Skater und Skateboardfahrer.

Neben den vielen Sportmöglichkeiten spielt auch das Fischen eine große Rolle. Kommen Sie vorbei beim Rottenmanner Teich – Petri Heil! Natur und eine historisch interessante Umgebung gibt es in Ranten auf 940 bis 1740 m Seehöhe mit Sicherheit zu entdecken.

 

Rantens Brauchtum

Ranten ist auch einer der wenigen Orte in der Region Murau-Kreischberg, die über eine länger als 200 Jahre bestehende Schützengarde verfügen. Am Ende des Sommers feiern die Einheimischen zu Ehren des Heiligen Bartholomäus ihr Kirchfest mit Prangschützen, Ehrensalven und viel Musik. Der Aufmarsch der Schützengarde Ranten mit dem Fahnenschwingen der weiß-grünen Flagge ist dabei ein besonderer Programmpunkt. Bei diesem einmaligen Fest am Bartholomä-Sonntag im August ist Spaß und Stimmung vorprogrammiert.

Aktivitäten vor Ort

Das können Sie hier erleben!
Ausflugsziel
Tour
Kulinarik
Veranstaltung
Rottenmanner Teich mit Kirchturm im See | © TVB Murau-Kreischberg
Murau-Kreischberg
Der 3 ha große Teich befindet sich 7 km von Murau entfernt Richtung Schöder, in Rottenmann.
Stadtpfarrkirche Ranten | © TVB Murau-Kreischberg
Murau-Kreischberg
Alte Zeitzeugin christlicher Kultur ist diese besonders schöne katholische Pfarrkirche mit romanischen, gotischen und späteren barocken Bauelementen, welche einst im frühen Mittelalter um 1100 ...
Martin Zeiller Garten | © Gemeinde Ranten
Murau-Kreischberg
Der Martin Zeiller Pfad wurde im Jahre 1989 anlässlich des 400. Geburtstag von Martin Zeiller jun. vom Bildhauer Alfred Schlösser aus Krottendorf – Gaisfeld errichtet.
St. Peter-Schöder
Marienwallfahrtskirche von Schöder... Aufgrund des spitzen, über 70 m hohen Turmes der Pfarrkirche und der Lage des Ortes am Fuße des Sölkpasses und des alten Römerpfades, wird Schöder ...
Familienskilift Schöder | © TVB St. Peter-Schöder
St. Peter-Schöder
Unser kleines aber feines Familienskigebiet direkt in Schöder, der ideale Hang für alle kleinen Anfänger. Hier finden Sie Pistenspaß für Anfänger und die ganze Familie. Das kleine Skigebiet mit ...
Murau-Kreischberg
Diese gemütliche Wanderung beginnt in der Gemeinde St. Georgen, die mehrmals als schönstes Blumendorf der Steiermark ausgezeichnet wurde, und geht auf den WM-Berg Kreischberg.
Murau-Kreischberg
Diese wunderbare, längere Wanderung für aktive Auszeitsuchende führt uns auf einen der aussichtsreichsten Gipfel der Region Murau.
Krakau
Wunderschöne Schneeschuhtour zum Rantenbach.
Krakau
Kleine Winterwanderung um den Badesee in Krakaudorf.
Krakau
Wir fahren von Krakaudorf nach Seebach, biegen rechts nach Krakauschatten ab, weiter Richtung Prebersee, dann links über den Überling nach Sauerfeld. Weiter nach Tamsweg und Lessach. Von dort zum ...
Die Terrasse beim Kreischberg Eck | © Kleinferchner
Murau-Kreischberg
In Talstationsnähe befindet sich das Lokal Kreischberg Eck mit steirischer Gastlichkeit. Hier wird Wert auf abwechslungsreiche, regionale Produkte und Spezialitäten gelegt. Besonders beliebt im ...
Kastanienbar Kreischberg | © Everyday
Murau-Kreischberg
Die Kastanienbar am Kreischberg ist DER Treffpunkt für junge Leute und Junggebliebene. Hier geht nicht nur im Winter so richtig die Party ab. Während am Fuße des Kreischbergs sich in den ...
Jausenstation vlg. Tscheppa | © Jausenstation Tscheppa
Murau-Kreischberg
Auf einer wunderbaren Anhöhe umgeben von Wald und Wiesen liegt die Jausenstation Tscheppa. Genuss und Tradition sind hier zu Hause. Kehren Sie in das gemütliche Stüberl ein oder genießen Sie die ...
Restaurantansicht mit Terrasse - Dörflwirt | © Dörflwirt
Murau-Kreischberg
Das Restaurant am Kreischberg, mit großer Burgerauswahl, hausgemachten Pizzen und Hausmannskost – da ist für jeden Gaumen etwas dabei. Das Lokal direkt beim Ferienpark Kreischberg bietet neben ...
Ottl's Wirtshaus in St. Lorenzen im Sommer | © Wind
Murau-Kreischberg
Das Ottl's Wirtshaus in St. Lorenzen bietet Café und Wirtshaus Charakter mit einer wunderbaren Sonnenterasse. Für die Kinder gibt es ein Trampolin und eine Sandkiste. Hier finden Sie ...

Geheimtipps, die Sie wissen müssen

Empfehlungen der Redaktion

Unterkunftssuche

Finde die passende Unterkunft in Ranten und Umgebung

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns