St. Georgen am Kreischberg

Die Gemeinde St. Georgen am Kreischberg mit 1.880 Einwohnern besteht aus den Ortsteilen

  • St. Georgen
  • St. Lorenzen
  • Lutzmannsdorf
  • Kaindorf
  • Bodendorf
  • St. Ruprecht und Falkendorf

    und bietet Ihnen ein vielfältiges Freizeitangebot sowie Ruhe, Entspannung und Erholung. 

Der Kreischberg mit 14 Seilbahnen und Liften und über 40 km Abfahrten ist im Winter ein Paradies für Wintersportler. Es wird von Anfängerpisten über Familienpisten bis hin zu Spezialabfahrten für Erlebnishungrige alles geboten.

Der 18-Loch Golfplatz Murau-Kreischberg ist in einem der Region entsprechenden Holzdesign gehalten.
www.golf-murau-kreischberg.at

Die derzeit größte freitragende Holzbrücke Europas verbindet St. Georgen mit St. Lorenzen und ist eine Meisterleistung des steirischen Holzbaues. 


Nach einem etwa 1h 15 min langen  Spaziergang von St. Georgen aus erreicht man die Cäciliakirche, ein kleines gotisches Juwel. Sehenswert sind die gotische Holzdecke aus der Zeit um 1500 und die Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert sowie die Freskos an der Außenwand aus dem 15. Jhdt. (Meister v. Schöder). Erwähnenswert ist außerdem die schlichte Kanzel.

Das Holzmuseum in St. Ruprecht lädt Sie auf eine spannende Zeitreise ein! Diese führt Besucher durch historische Werkstätten, demonstriert eindrucksvoll die Leistungen des modernen Designs und des Holzbaues. Hier weiß man, wie wertvoll der Rohstoff Holz ist und vermittelt dies seit 1988 auf 10.000m².
www.holzmuseum.at