Ranten

Unweit von der Bezirkshauptstadt Murau am Südrand der Niederen Tauern liegt die Gemeinde Ranten mit den Urlaubsorten Rinegg und Ranten (1.100 Einwohner).
In Ranten wurde 1589 der Reiseschriftsteller Martin Zeiller, dem die Meilensteine im Rantener Zeillergarten gewidmet sind, geboren.
 
Dem Gast wird Brauchtum und bodenständige Kultur geboten.
 
Für Aktivurlauber (Reiten, Wandern auf sanften Berghängen und durch gesunde Wälder, Tennis, Radfahren und Langlaufen) ist Ranten ein Geheimtipp.