Holzmuseum

St. Ruprecht

Das Holzmuseum begeistert mit seiner umfassenden wie ansprechenden Aufbereitung des Themas Holz. Historische Werkstätten haben hier ebenso Platz wie Holzbau, Holzspielzeug, Möbeldesign und bildende Kunst.

Ein ehemaliger Rinderstall wurde unter größtmöglicher Schonung des alten Baukörpers zu einem ungewöhnlichen Ausstellungsgebäude umfunktioniert. Der großen Herausforderung der Gebäudeerweiterung wurde in Gestalt eines modernen Holz-Zubaues Rechnung getragen, der 1999 mit dem "Steirischen Holzbaupreis" ausgezeichnet wurde. Neben frei zugänglichen Außenobjekten wie z.B. einer Obstpresse, einem begehbarem "Forstturm", der Einblick in das Netzwerk Wald bietet. Ein sog. Arboretum (Pflanzung verschiedenster Baum- und Straucharten) wurde angelegt, um wertvolles pflanzliches Erbgut zu erhalten. Im HOLZ-BAU-HAUS erfährt der Besucher Wissenswertes über Bauen, Wohnen, Heizen und Leben mit Holz. Außerdem werden jährlich wechselnde Sonderausstellungen initiiert. 2013 erhielt das Holzmuseum den Steir. Holzbaupreis für den Dachumbau mit der außergewöhnlichen, neuen Gaube.


Sonderausstellungen 2017:

  • „DENK x HOLZ“ Was ist ein Denkmal – was macht Holz im Denkmal aus? Warum muss man bei einem Denkmal Anderes beachten als bei einem neuen Objekt? Dies und vieles mehr beantwortet die Sonderausstellung im Haupthaus.

  • Blind:Sehen:Tasten - Eine berührende Ausstellung für Blinde und Sehschwache
    Mittels einer sehr speziellen Ausstellung regionaler Architekturen wird Erblindeten geholfen, das sehen zu lassen, woran sich Sehende selbstverständlich erfreuen. Im HolzBauHaus werden Miniaturen aus Lärchenholz von Murauer Holzweltobjekten - originalgetreu im Maßstab 1:100 - ausgestellt. 

Öffnungszeiten:          
1. April bis 31. Oktober 2017
Juni bis Sept.: täglich 09.00 - 17.00 Uhr
April, Mai u. Okt.: täglich 10.00 - 16.00 Uhr

Kreativprogramm für Kinder:
Basteln, Malen, kreativ sein mit und auf Holz unter fachkundiger Anleitung.   
Termine:  3. Juli bis 8. September 2017
jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 12.00 - 17.00 Uhr
und nach Voranmeldung
Kosten: ab € 7,00 - je nach Werkstück    
Zusatztermin: Pfingstmontag, 05. Juni von 12.00 bis 17.00 Uhr

Geführte Spaziergänge durch das Arboretum (Baumgarten)
Juli und August, jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 11.00 Uhr
Treffpunkt: Kassa Holzmuseum
Kosten: Mit Eintrittskarte kostenlos; ohne Eintrittskarte: € 2,50

Holz-Mehrkampf
Übe deine Geschicklichkeit und zeige im großen Holz-Parcours was du kannst.

Kunsthandwerk/Souvenirs gibt es im HOLZKISTL, direkt beim Holzmuseum.
Mai bis Oktober täglich geöffnet

Informationen erhalten Sie unter:
Tel. 0043 3534 2202
www.holzmuseum.at